RE:PLAY – die letzte Spielzeit

RE:PLAY – die letzte Spielzeit

Der Dokumentarfilm begleitet die letzte Spielzeit des Dortmunder Schauspiel-Ensembles unter der Intendanz Kay Voges und zeigt die Unersetzbarkeit von Künstlerpersönlichkeiten, die Notwendigkeit von Theater in der deutschen Gesellschaft als Ort des künstlerischen Schaffens und der gelebten Alternative. Das Ensemble bildet das Zentrum dieser Geschichte und verkörpert, wie Theater politisch und gesellschaftsrelevante Themen nicht nur kommentiert, sondern auch Einfluss auf die Gesellschaft zu nehmen versucht. 

PREMIERE: 2022

weitere Informationen…