2017 

SCHAUSPIEL DORTMUND
„ÜBERGEWICHT, unwichtig: UNFORM“
von Werner Schwab
REGIE: Johannes Lepper

SCHAUSPIEL DORTMUND
„Der Kirschgarten“
von Anton Tschechow
REGIE: Sascha Hawemann

SCHAUSPIEL DORTMUND
„Die Wiedervereinigung der beiden Koreas“
von Joël Pommerat
REGIE: Paolo Magelli

SCHAUSPIEL DORTMUND
„hell – ein Augenblick“
von Kay Voges mit Baumann / Kerlin / Schulz / Seier & Ensemble
REGIE: Kay Voges

2016

SCHAUSPIEL DORTMUND
„Die Schwarze Flotte“
von Anne-Kathrin Schulz
REGIE: Kay Voges

SCHAUSPIEL DORTMUND
„Furcht und Hoffnung“
von Franz Xaver Kroetz
REGIE: Wiebke Rüter

2014 

SCHAUSPIEL FRANKFURT
„Endstation Sehnsucht“
von Tenessee Williams
REGIE: Kay Voges

SCHAUSPIEL DORTMUND
„4.48 Psychose“
von Sarah Kane
REGIE: Kay Voges

SCHAUSPIEL DORTMUND
„Tod eines Handlungsreisenden“
von Arthur Miller
REGIE: Liesbeth Coltof

2011

SOPHIENSAELE BERLIN
„Der Kirschgarten“
von Anton Tschechow
REGIE: Thorsten Lensing

2010

THEATER DER JUNGEN WELT LEIPZIG
diverse Regie-/Dramaturgiehospitanzen

THEATER PLAUEN-ZWICKAU
„1/4 Leben“
von LNJ
REGIE: Eric C. Straube